Hoppla – Wer hat an der Uhr gedreht? – Die Zeitbanditen

ZeLa – das heißt monatelange Vorbereitungen; es bedeutet seine Kreativität spielen zu lassen, zu organisieren, zu planen, sich selbst zurückzunehmen um sich um andere kümmern zu können, für kleine Menschen da zu sein, die ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit brauchen, mit ungewöhnlichen Schwierigkeiten fertig zu werden und viel Spaß und Gemeinschaft zu haben. ZeLazeit, das ist die schönste Zeit im Jahr und nach dem ZeLa ist immer auch vor dem ZeLa. Während wir als Leiterteam schon bald wieder anfangen werden uns auf das nächste Jahr vorzubereiten, schauen wir noch immer zurück auf eine gelungene Zeltlagerwoche voller Action und Abenteuer, am Anfang der Sommerferien. Um die Zeitbanditen zu fangen und unsere eigentliche Zeitmaschine wieder zu finden, hat uns Dr. J. Fütür mit seinem spektakulären Prototyp geholfen durch die Zeit zu reisen.

Nur leider sind wir nicht immer dort gelandet wo wir hin wollten und so haben wir im Mittelalter auf Märkten gefeilscht, sind Höhlenmenschen begegnet, haben uns durch eine von Wasser überflutete Erde gekämpft, mit Hippies getanzt, sind mit Indianern und die Wette geritten und haben von römischen Legionären Kriegsformationen gelernt. Zum Glück konnten wir die Zeitmaschine dann sicherstellen und sind am Ende alle gesund und munter ins Jahr 2016 zurückgekommen. Immer mit dabei auf unseren Reisen war natürlich Gott, der uns beschützt und begleitet hat, von dem wir viel gehört, gelernt und erfahren haben und der auch jetzt, in unserem Alltag, immer bei uns ist. 

ZeLa – das heißt zurück blicken voller Wehmut aber auch nach vorne schauen voller Freude und deshalb stürzen wir uns jetzt auf die Vorbereitungen fürs kommende Jahr und sind glücklich, dass wir diese ganz besondere Zeit jedes Jahr erleben dürfen.

Euer ZeLa-Team

2 Kommentare zu „Zeltlager 2016

  1. Wann wirds mal wieder ZeLa? Es ist jetzt schon voll gutes Wetter, der Sommer ist da, die Sonne knallt. Und ich sitze immer noch zu Hause, umringt von festen Wänden statt leichten Stoffen. Ich glotze in einen Spiegel auf langweiligen weißen Kacheln statt auf Bäume und Stromschnellen des Baches wenn ich Zähne putze. Wenn ich esse, höre ich fast nur Geplärre aus der Konserve statt lustige Geschichten von Kindern. Irgend etwas läuft ganz schön falsch momentan. Wann wirds nun wieder ZeLa???

Schreibe einen Kommentar zu Simi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.